Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Mai 2009, 10:41

Audi A3 3.2 Motor Checklampe an / Kraftstoffbemessungssystem System zu mager

Gestern Abend urplötzlich erschien im Kombiinstrument das Symbol der Motorchecklampe.
OHNE Piepton.

Ich hielt sofort an bei der nächsten Gelegenheit.
Öftere Neustarts liessen die Lampe nicht erlöschen.

AUDI Notdienst angerufen. Ging recht schnell. 2 Orte weiter hatte ich den Serviceleiter am Hörer. Nach kurzem Gespräch war klar, dass ich doch die restlichen 3km fahren konnte und Samstag Morgen zur Werkstatt fahren sollte.

Der Motor lief eigentlich rund. Nichts auffälliges, bis dato.

Heute früh 9 Uhr war ich dann im Autohaus.
Der Serviceleiter war schon da und über den Vorfall informiert.
Er bot mir ne Tasse Kaffee an, und erledigte den Papierkram.

Dann ging es raus in die Werkstatt. Ich durfte dabei sein. Auch selten.

Das Diagnosegerät hatte 4 Fehler im Fehlerspeicher gefunden :-o


Audi A3 3.2 Motor Checklampe an

18629
P2197
008
Lambda-Sonde1-Bank2
Signal zu mager


18619
P2187
001
Bank1, Kraftstoffbemessungssystem
System zu mager bei Leerlaufdrehzahl
sporadisch


18621
P2189
001
Bank2, Kraftstoffbemessungssystem
System zu mager BEI Leerlaufdrehzahl
sporadisch


18611
P2179
001
Bank2, Kraftstoffbemessungssystem
System zu mager AB Leerlaufdrehzahl
sporadisch


Motor lief rund. Kein Ruckeln....NICHTS....

Aber da...ein Zischen, irgendeine Undichtigkeit? :-o
Ja war der Schlauch zur ESD-Klappe. Wieder fest angestöpselt. Aber die Ursache war es nicht.
Wir waren fast 45 Minuten am Motor zu Gange.

Dann gingen wir die Situationen durch der Fahrt bei der die Lampe anging.

Ich fuhr die Autobahnausfahrt runter, recht zügig, unten auch zügig durch den Kreisel. Da ging die Lampe kurz danach an.

Erinnerte mich an den Fall als es auf der Kreisbahn beim FST passierte und der AKF-Filter mit Kohlepartikeln durch die Fliehkraft die Partikel ins Ventil bliess und zusetzte.
War es das wieder?
Von der Meldung her des Diagnosegerät nicht.

Blick auf tankanzeige brachte etwas mehr zu Licht.
Die Nadel war kurz über der Reservemarkierung.

Gut möglich ist, dass durch die Beschleunigung der Kreisfahrt das Benzin was zu wenig war wegschwappte und kurzzeitig kein Sprit bzw. oder etwas Luft mitgefördert wurde beim Gasgeben und wieder raus beschleunigen aus dem Kreisel.

Dies ist die wahrscheinlichste Möglichkeit.
Wir löschten den Fehlerspeicher. Es generierte sich kein erneuter Fehler.
Dann Tanken fahren um dem vorzubeugen.

Mehr wie weiter beobachten was passiert kann man an dieser Stelle jetzt nicht.
Ich hoff dass es nicht wieder auftritt.

Der Service im Autohaus war hervorragend.

BESTNOTE von mir an

http://www.autohaus-scherer.de/standorte/neustadt/


*DSG*


Ach ja.
Seltsam war noch, dass die MWB 208+209 plötzlich MW 210+211 waren, und dort

-1°KW und -2,5°KW angezeigt wurde :-o
Langsam wirds kompliziert mit den Ketten.
Leerlauf war stabil bei 640 1/min

Komisch, komisch 8-|


Edit:
Der Techniker fragte noch ob ich wüßte welche Software drauf wäre. Denn ab und zu bei solchen Meldungen gäbe es Updates der Software, welche manche Fehler beseitigen. Er suchte und wollte eine neue gleich Aufspielen. Gab aber keine. 8087 war die neueste nach der Anzeige.

Zuvor beim Daten aufnehmen, sah man das Oettinger-Schild und ich wurde gleich gefragt ob was verändert wurde.
Ich glaub bei sowas läßt man besser den Serienstand, solange man noch Garantie hat
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

roadrunner4ever

unregistriert

2

Samstag, 9. Mai 2009, 16:00

Seit wann fährst du den so sportlich ? :D
Oder Verfolgte dich ein schwarzer A3 mit Esslinger Kennzeichen ?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Mai 2009, 18:12

Es war ein Seat Leon :D
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Quattrophenia

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Postleitzahl: 67308

Wohnort: Lautersheim

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Mai 2009, 22:38

Ich war´s nich ;)

.... weil ich wär vorne gewesen :p :D :D

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Mai 2009, 00:40

Sodele. Genau 1 Woche und eine halbe Stunde später..... 8-|

Stehe an der Ampelkreuzung bei Rot. Ampel wird Grün für Linksabbieger, 1.Gang, Linkseinschlag der Lenkung bei gleichzeitigem Beschleunigen auf 50, dann 2. Gang und weiter Gas geben...

ZACK....nach Ende der Kurve geht die Lampe wieder an.

Tank war diesmal voll. Somit ist letzte Theorie hinfällig.

Hatt jemand ne Idee?

Verstopfter Kraftstofffilter oder irgendwas?
Meinem Gefühl nach kann es nur was sein was entsteht wenn Querbeschleunigungen und Gasbefehle für Spritförderung gleichzeitig vorhanden sind.

Stefan & Zoran....

habt Ihr ne Idee ?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Mai 2009, 09:46

War gerade beim Notdienst auslesen.

Diesmal fehlt komplett die Erste Zylinderbank.
Beim 18629 kam der Zusatz statisch dazu :-o

18629
P2197
008
Lambda-Sonde1-Bank2
Signal zu mager
statisch



18611
P2179
001
Bank2, Kraftstoffbemessungssystem
System zu mager AB Leerlaufdrehzahl
sporadisch


Wenn ich wüßt was das ist? 8-|
Eventuell fehlt die eine Bank, weil ich nicht wie im Kreisel lang genug in der Krvenfahrt war und Gasgab, so dass zeitmäßig nur die eine Bank gerade nicht richtig befüllt wurde.

Eventuell ist was mit dem Benzindruck, würde meiner Meinung nach am ehesten passen.

Hatte wer schon mal sowas?

Defekt an Benzindruckpumpe / Druckregler?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Mai 2009, 11:52

So.
Also an Kurven liegts nicht.
Gerade von Speyer nach Schifferstadt gefahren, und gut beschleunigt.
Im 3.Gang bei ca 5-6000 Umdrehungen auf gerader Strecke ging die mistige Lampe wieder an.

Irgendwie , irgendwo kommt der Sprit nicht schnell genug nach, oder er zieht wo Falschluft an , würd ich jetzt sagen.

Unabhängig von Längs- und Querbeschleunigungen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Seat Leon FR 1.4 TSI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 49 / 64

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Mai 2009, 11:56

:(
Hört sich ja nicht gut an. Hoffe das es nix schlimmes ist.
Mal an die Zündkerzen/Zündspule gedacht.

Übrigens hab ich ein Lager vorm Schrott für dich gerettet.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Mai 2009, 12:02

wenn die zündkerze nicht zündet, müßte dann das gemisch nicht zu fett sein?
weil unverbrannter kraftstoff im system ist?

irgendwie tipp ich nun auf was mit benzinzufuhr und förderdruck, bzw fördermenge

....wegen dem Lager...SUPER. Kannst das schicken? Porto überweis ich Dir
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

  • »Grimbold« ist männlich

Beiträge: 718

Registrierungsdatum: 20. August 2007

Aktuelles Auto: A3 Sportback 3.2 Quattro Dunkelgrün, ABT Optikpaket

Postleitzahl: 30827

Wohnort: Garbsen

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. Mai 2009, 12:54

Mein Tipp:

Es ist die Lambda Sonde, die hat ja auch einfluss auf die Spritmenge. Und sie ist das Günstigste :-o .
Ich bin ein Indianer
http://www.echannoverindians.de



Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Mai 2009, 14:35

Die schloss er aus, und meinte, die misst nur was hinten raus kommt, und sie stellte fest dass was zu mager war.

Laut ihm hat die Lambdasonde andere Kennzeichen.
Es gibt etlich kaputte Sonden beim 3.2. Das ist bekannt.

Aber obs hier zusammenhängt?
Mal abwarten. Ich schrieb noch 2 Bekannte bei den 0000 an und Oetti.
Mal sehn was die sagen. Oetti erkannte seinerzeit anhand des Videos auch die Steuerkette. Hoffen wir mal auch dass es hier Rat gibt
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Stefan

Experte für Ladungswechsel, technische Verbrennung und Fahrleistungssimulation

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Februar 2006

Aktuelles Auto: VW Polo Highline 1.5 TSi 7G DSG

Wohnort: Süddeutschland

Danksagungen: 162 / 3

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. Mai 2009, 16:09

Gemisch zu mager

In der Tat könnte sich Schmutz im Benzinfilter gesammelt haben. Das Filter ist Teil der Kraftstoffpumpe.

Weiterhin könnte es am Kraftstoff liegen. Die Billigheimer lassen üblicherweise Teile des Additivpakets der Markenkraftstoffe weg. Die Folge ist, das durch ölige Rückstände im Benzin die Einspritzventile verkleben. Das kann die Motronik zum Teil ausgleichen. Sie merkt es im Leerlauf, da mit der berechneten Einspritzdauer das Gemisch zu mager wird. Dann wird der Einspritzimpuls verlängert. Ist die Verschmutzung stark, kann das zusätzlich im Vollastbereich zu einer Abmagerung führen, auch das detektiert die Motronik. Da hilft dann ein Krafstoffsystemreiniger. Wann hast Du zum letzen Mal soetwas in den Tank gekippt ?
Ich mache das alle 5000 Km.

Grüße, Stefan

Ach so, der Kraftstoffdruckregler und die Pumpe können auch defekt sein, da wird bei zu geringem Druck ebenfalls das Gemisch zu mager
Drehmoment satt, das Einzige was hilft !

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. Mai 2009, 16:25

Ich tanke nur Aral Ultimate100, ist das nicht da, Shell V-Power
Daran liegts wohl kaum denke ich.

Tippe da schon eher auf Benzinfilter und Pumpe und Druckregler.Den Druck kann man bestimmt messen, oder?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Stefan

Experte für Ladungswechsel, technische Verbrennung und Fahrleistungssimulation

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Februar 2006

Aktuelles Auto: VW Polo Highline 1.5 TSi 7G DSG

Wohnort: Süddeutschland

Danksagungen: 162 / 3

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. Mai 2009, 16:56

Kraftstoffsystemdruck

Ja, kann die Werkstatt messen.
Dennoch : ich empfehle erstmal auch einen Kraftstoffsystemreiniger.
Denn : auch Premium Kraftstoff ist nicht frei von Verdampfungsrückständen am oberen Siedeende der Verdunstungstkurve.

Bei über 100.000 km darfst Du Dich nicht wundern, wenn solche Probleme auftauchen.

Viele Grüße, Stefan
Drehmoment satt, das Einzige was hilft !

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Mai 2009, 17:11

Welchen Reiniger nimmst Du?
Hast da einen Link?

Du meinst also, erst mal mit dem Reiniger probieren?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 774

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 253 / 80

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. Mai 2009, 18:22

Werter Herr Admin, das Zeugs von Liqui Moli ist Dir schon in diversen Themen zur Steuerkettenproblematik genannt worden, um Deinen Motorraum von den Verbrennungsrückständen zu reinigen... Du hast das nicht reinkippen wollen, weil das Ö es ja alleine schaffen sollte.

Aber vielleicht sind genau die gelösten Verkrustungen das Problem? Die sind ja schon verbrannt, wie kommen die aus dem Motor raus? Am Ende hängen die Rückstände dann an irgendeinem Filter!?
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

17

Samstag, 16. Mai 2009, 18:24

Mat...er mein BENZIN-Zusatz, nicht Ö-Zusatz ;)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 774

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 253 / 80

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. Mai 2009, 18:27

Para, ich bin mir ziemlich sicher, das gerade vor ein paar Wochen jemand den Tipp für Dich hatte (ich glaube, das war Psychedelic?) - und das bezog sich sehr wohl auf einen Zusatz, der dem Benzin beigefügt wird.
Aber es ist ja mal egal, wie das Zeug gelöst wird... Wie kommen die bereits gelösten Rückstände aus dem Motor?
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Stefan

Experte für Ladungswechsel, technische Verbrennung und Fahrleistungssimulation

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Februar 2006

Aktuelles Auto: VW Polo Highline 1.5 TSi 7G DSG

Wohnort: Süddeutschland

Danksagungen: 162 / 3

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. Mai 2009, 18:35

Kraftstoffsystemreiniger

Das ist ein Benzinzusatz, der das Krafstoffsystem inclusive der Einspritzdüsen reinigt.
Z.B. von Liquimoly

Grüße, Stefan
Drehmoment satt, das Einzige was hilft !

Stefan

Experte für Ladungswechsel, technische Verbrennung und Fahrleistungssimulation

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 121

Registrierungsdatum: 11. Februar 2006

Aktuelles Auto: VW Polo Highline 1.5 TSi 7G DSG

Wohnort: Süddeutschland

Danksagungen: 162 / 3

  • Nachricht senden

20

Samstag, 16. Mai 2009, 18:39

Kraftstoffsystemreiniger

http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_2979.html
http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_5129.html


Und hier der Link
Grüße, Stefan
Drehmoment satt, das Einzige was hilft !

/html>