Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. November 2004, 16:31

3,2er Ruckeln Stottern bei sehr kaltem Motor und hochziehen des Motors

Habe gestern mal versucht das Problem von Klaschi nachzu vollziehen.
Demnach soll der Motor wenn er kalt ist und schnell in hohe Drehzahlen beschleunigt wird, ruckeln oder stottern. Bzw könnte es eine Selbstschutzfunktion sein, die verhindert dass der kalte Motor überdreht wird.
Da ich den kalten Motor selten höher als 3000 Umdrehungen drehen lasse, testete ich es gestern Nacht von der Disco in Saarbrücken heimwärts.
T= -1°C
Uhrzeit 5:30Uhr Morgens
1.Gang bis 3000, 2. Gangh bis 5000 , 3. Gang bis 6000

Nichts auffälliges. Kann das am DSG liegen , Klaschi?
Dass das DSG sowas hat und nicht der MOtor?
o--o
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

FanbertA3

unregistriert

2

Sonntag, 14. November 2004, 17:23

Also werd drauf mal achten....
Wird ja jetzt schon schön kalt bei uns

Grüße FanbertA3

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2004

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. November 2004, 17:28

Nein, das liegt nicht am DSG. Das "Problem" hab ich auch. Ich muss aber nochmal nachlesen und beobachten ob es evtl. am Selbsttest von ABS&Co. liegt.

Gruß
PowerMike
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

MarcoA3

Fortgeschrittener

  • »MarcoA3« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 19. Juli 2004

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. November 2004, 19:34

Werde es Morgen früh mal testen.

Mich stören immer noch die zeitweisen Vibrationen des Motors im Leerlauf, insbesondere auch kurz nach dem Starten.
Gruß
[center] [/center]

MarcoA3

Fortgeschrittener

  • »MarcoA3« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 19. Juli 2004

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. November 2004, 17:33

Start heute Morgen bei 0 Grad - nichts Auffälliges (bis 5500, DSG auf S) .
Gruß
[center] [/center]

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Juni 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. November 2004, 22:33

Hallo an alle!

Danke Para für den Thread. Ja wie gesagt, habe jetzt schon öfters dieses Stottern gehabt. Jedesmal bei kaltem Motor (heisst nicht das es draußen 0°C sein müssen). Wenn man dann mehr Gas als gewöhnlich gibt, so ca 3/4 bis Vollgas, fängt der Motor abrupt an zu stottern.

Soll heißen: Volle Gasanahme/Gaswegnahme/volle Gasanahme usw...
Das ganze OHNE Veränderungen der Gaspedalstellung!

Dauert ca 5 sec das ganze.

Vielleicht hat ja jemand Rat?!

Gruß Klaschi

A3DSG

Sechsundneunziger

  • »A3DSG« ist männlich

Beiträge: 737

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Aktuelles Auto: Peugeot 308 GT / bis 2/19 A3 3.2 quattro

Postleitzahl: 64546

Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Danksagungen: 12 / 9

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. November 2004, 17:57

Habe heute beim Freundlichen über den Schreibtisch des KD-Meisters gesehen, dass das beschriebene Motorruckeln offenbar zu den "offiziell" bekannten A3-Problemen gehört. Habe allerdings nur eine Überschrift gesehen, d. h. es gibt noch einen Text mit einer offiziellen Audi-Anweisung an die Werkstätten dazu.
Kannst du vielleicht mal ganz vorsichtig bei deinem Audi-Partner anfragen?
Never Follow.

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Juni 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. November 2004, 20:47

Hallo A3DSG !

Ja das werde ich auf jeden Fall tun!
Dauert auch nicht mehr so lange, muss nämlich zur Inspektion.

Da bin ich ja mal gespannt.

Hunsundkunz

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3,2L

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Juni 2016, 17:37

Hallo zusammen, ich bin hier komplett neu

Da ich seit ein paar Wochen das gleich Problem habe und auch den dicken 3,2er, drehzahltacho tanzen und stottern ab 4000 U.
Wollt ich mal fragen was am Ende nun dabei raus kam ? ?(

Ich habe vorhin ein Video von dem Elend gemacht wer Lust hat kann es sich angucken:
https://youtu.be/0HzoiXKJV9M

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hunsundkunz« (11. Juni 2016, 17:45)


coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 690 / 942

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Juni 2016, 21:14

Umschaltung Schaltsaugrohr, wäre so ein typisches Problem

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hunsundkunz (18.06.2016)

sebbel

Profi

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 52 / 287

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Juni 2016, 00:16

Para?
testete ich es gestern Nacht von der Disco in Saarbrücken heimwärts.
Auch wenn das schon etwas länger her ist... N8Werk oder Garage? :-)

Lustigerweise hab ich 09/2004 angefangen in SB zu arbeiten. Hätt isch das geahn.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hunsundkunz (18.06.2016)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46 418

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2119 / 1212

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Juni 2016, 07:57

Beides :D

Der 3.2 mit dem A3Q-Aufkleber stand immer in der Egon-Reinert-Str. kurz vor der Feuerwehr
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Hunsundkunz

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3,2L

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Juni 2016, 15:40

Danke für die Antworten!

Aber wo ist das Umschaltung Schaltsaugrohr ?(

Ich hab hier noch paar Fehler Codes vielleicht bringt das Klarheit:

P2127 Throttle/Pedal Position Sensor/Switch "E" circuit low Input

P0321 Ignition/distributor Engine Input circuit Range/Performence

Zu P2127 (Gaspedal) muss ich aber sagen das es kaum sein kann weil wenn ich im Stand kurz Vollgas gibt fängt er im unteren Drehzahlberreich auch nicht an zu zittern erst dann im oberen Bereich Ca 3-4. Oder kann es tatsächlich doch das Pedal sein ???

Zu P0321 Könnte das Drehzahltachotanzen erklären
Aber wird vermutlich ein Folgefehler sein oder ?

Was wurde bisher gemacht:

Neuer LMM
Ein paar Kontakte mit Kontaktspray gereinigt
Sportluftfilter eingebaut (sonst ist alles noch schlimmer mit dem Orginal, noch mehr Fehler Wiederholungen)

Eine Frage noch falls was mit der Steuerkette währe würde ich ein Fehlercode bekommen oder nicht ?

Bitte um dringende Hilfe ich muss mit dem Auto arbeiten. Außendienst (selbständig und arm ;( )

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 690 / 942

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Juni 2016, 16:02

Steuerkette bekommst du keinen Fehler Code, du musst die Werte 208/209/90/91 auslesen

Gaspedal wäre nicht der 1. Fall, da die Leiterbahnen Verschleiß unterliegen.

Mit OEM Luftfilter schlechter, dass kann nicht sein.

Wieviel kmhat der denn?

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 461

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1034 / 1620

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Juni 2016, 16:10

Gaspedal ist Elektronikteil,lässt sich schnell und günstig (verhältnismäßig) auf Verdacht austauschen.

Filter wie gesagt : am besten original.

Da ein älterer 3.2er einen durchaus etwas kosten kann ,ist das nicht so der Hit in Deiner Situation.

Schaltsaugrohr funktioniert über Unterdruck,ist direkt neben dem Ansaugrohr rechts (wenn man davor steht),in der Lücke zum Luftfilter. Beim Gasgeben muß man
dann das Schalten durch Hin und Herbewegungen sehen. Schaltdrehzahl ca 3600 U/min.

Hunsundkunz

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3,2L

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Juni 2016, 13:35

Danke nochmals für die Hilfe.

Was denkt ihr wenn ich mal das Gaspedal ausbaue und die Kontakte/leiterbahenen mit Kontaktspray einsprühe würde das was helfen?

Er hat 148.000 KM daher glaub ich kaum dass, das Pedal was hat, aber kann ja alles passieren ne.

Und das mit dem Luftfilter ist echt komisch werde wieder den originalen einbauen und euch berichten.

Oha die Werte auszulesen wird schwer mit meinen WIFI auslesegerät und iPad aber ich schau mal ob es eine APP zulässt. Am Sonaten hab ich am dunstig ein Termin zum professionellen auslesen.

Beim umschaltroh ist das diese Membran die ein Hebel runterzieht ?

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 690 / 942

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Juni 2016, 14:50

wenn die verschlissen sind, hilft auch Kontaktspray ned.

Erstamal alles korrekt auslesen.

SSR, ja ist die Dose mit dem Gestänge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hunsundkunz (19.06.2016)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 142

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1039 / 119

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Juni 2016, 15:31

China LMM?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hunsundkunz (19.06.2016)

Hunsundkunz

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3,2L

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Juni 2016, 17:43

ich habe gerade mal ein Test des Gaspedals und Drosselklappe gemacht 1.langsam 2. schnell Ist es normal das bei 88,6% Schluss ist ?


Das LMM ist aus Spanien @DIDI007 aber seit der drin ist bekomme ich immerhin keine Fehler mehr das die Werte des LMM unplausibel sind :thumbsup: aha noch eine info zum LMM ich hab ihn gekauft und da fehlte diese kleine Diode diese hab ich dann von alten umgebaut [gallery][/gallery] in: [gallery][/gallery]

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Hunsundkunz« (19. Juni 2016, 17:59)


coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 248

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 690 / 942

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Juni 2016, 18:22

Nee, die Dk sollte Minimum 99% machen, eher 100%

Warum kaufst du auch keinen OEM LMM, damit sind Probleme vor programmiert. Die bekommste bereits ab um 70€ OEM Bosch.
Hatte Didi wohl den richtigen Riecher.... :)

/html>