Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quattro580

Anfänger

  • »quattro580« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. August 2019

Aktuelles Auto: A3 3.2 Quattro Sportback

Postleitzahl: 65824

Danksagungen: 3 / 30

  • Nachricht senden

21

Tuesday, 7. April 2020, 20:09

Eine Freude nach der anderen. Mit so wenig Kilometern kann man sein Glück gar nicht in Worte fassen.
Dachte, dass sei schon gemacht worden. Aber waren leider nur die Domlager und die Achsmanschette.
Bin mit einem durstigen Audi A3 Sportback 3.2 Quattro unterwegs und liebe es! :thumbsup:

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 1. October 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 158 / 10

  • Nachricht senden

22

Tuesday, 7. April 2020, 23:10

Ach du Kacke, sowas hab ich auch noch nicht gesehen.
Wäre Super wenn du davon Bilder machen könntest also vom defekten Fahrwerksteil.
Mein Querlenkerlager ist tatsächlich auch noch Original seit 235tkm, da würde mich das auch brennend interessieren.
Ansonsten viel Glück noch mit dem Kühlmittelproblem, wir hoffen das beste :)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 604

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1234

  • Nachricht senden

23

Wednesday, 8. April 2020, 08:02

Da kommt aber einiges zusammen in kurzer Zeit :|
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 962

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 826 / 776

  • Nachricht senden

24

Wednesday, 8. April 2020, 10:16

So bin von der Werkstatt zurück. Wir haben jetzt den Unterbodenschutz abgelassen. Dieser war wohl auch ohne Auffälligkeiten. Jetzt liegt ein Karton unterm Auto um zu sehen, ob es irgendwo leckt. Laufspuren habe ich nicht entdecken können und den Kühler konnte ich nicht wirklich gut sehen. Lt. Werkstattmeister ist dieser aber wohl in Ordnung - viel mehr hat er nicht feststellen können. Dieser schraubt im Normalfall, aber am Durchschnittsauto und ist mit dem 3.2er wohl "überfordert".

Am liebsten wäre es mir, wenn ein erfahrener VR6 Kenner mal live sein Gehör und Auge entscheiden lässt, was hier eventuell im Argen liegt. Dafür würde ich auch gerne 150km fahren, wenn sich was ergeben sollte - mit Aufwandsentschädigung natürlich.

Das zweite Bild ist in die falsche Richtung gemacht worden. Wenn du diese Situation mit ausgebautem Unterfahrschutz noch einmal hast, dann schau nach vorne oberhalb der noch vorhandenen Plastikabdeckung/Stoßstange den Kühler an, folge dem Verlauf bis zu den Ecken und dann bin ich mir fast sicher wirst du an einer der Ecken so weiß/rötliches Pulver entdecken oder sogar ein Leck wo Wasser austritt. Im Grunde sind die Bilder nun in die falsche Richtung geschossen.

Wenn Didi sagt das man es auch von oben sieht ist es gut! Ich hoffe so klappt es bei dir auch.
Ich selbst hatte es damals nur von unten entdeckt gehabt, von oben keine Chance es zu sehen. Das zu finden ging auch ohne Bühne und mit tiefergelegtem Auto. Einfach den Kopf unters Auto stecken, notfalls mit Wagenheber und Böcken und dann wie gesagt vorne in die Stoßstange reinschauen. Den Kühler mit den dicken Schläuchen dran wirst du erkennen und die unteren Ecken dann auch finden.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

quattro580

Anfänger

  • »quattro580« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. August 2019

Aktuelles Auto: A3 3.2 Quattro Sportback

Postleitzahl: 65824

Danksagungen: 3 / 30

  • Nachricht senden

25

Wednesday, 8. April 2020, 12:06

Ach du Kacke, sowas hab ich auch noch nicht gesehen.
Wäre Super wenn du davon Bilder machen könntest also vom defekten Fahrwerksteil.
Mein Querlenkerlager ist tatsächlich auch noch Original seit 235tkm, da würde mich das auch brennend interessieren.
Ansonsten viel Glück noch mit dem Kühlmittelproblem, wir hoffen das beste :)
Ja ziemliche Ka**e. Verstehe auch nicht, wie das so schnell so ein Ausmaß annehmen konnte. Denn beim Kauf ist mir das nicht auf gefallen. Beim nächsten Mal auf der Bühne muss ich das überprüfen lassen. Sobald klar ist, welche Teile neu müssen, werde ich die alten nach dem Ausbau fotografieren.

Da kommt aber einiges zusammen in kurzer Zeit :|
Leider! Bin auch echt genervt. Jetzt kauft man sich schon ein Auto mit wenig Kilometern und hat trotzdem solche Themen.

So bin von der Werkstatt zurück. Wir haben jetzt den Unterbodenschutz abgelassen. Dieser war wohl auch ohne Auffälligkeiten. Jetzt liegt ein Karton unterm Auto um zu sehen, ob es irgendwo leckt. Laufspuren habe ich nicht entdecken können und den Kühler konnte ich nicht wirklich gut sehen. Lt. Werkstattmeister ist dieser aber wohl in Ordnung - viel mehr hat er nicht feststellen können. Dieser schraubt im Normalfall, aber am Durchschnittsauto und ist mit dem 3.2er wohl "überfordert".

Am liebsten wäre es mir, wenn ein erfahrener VR6 Kenner mal live sein Gehör und Auge entscheiden lässt, was hier eventuell im Argen liegt. Dafür würde ich auch gerne 150km fahren, wenn sich was ergeben sollte - mit Aufwandsentschädigung natürlich.

Das zweite Bild ist in die falsche Richtung gemacht worden. Wenn du diese Situation mit ausgebautem Unterfahrschutz noch einmal hast, dann schau nach vorne oberhalb der noch vorhandenen Plastikabdeckung/Stoßstange den Kühler an, folge dem Verlauf bis zu den Ecken und dann bin ich mir fast sicher wirst du an einer der Ecken so weiß/rötliches Pulver entdecken oder sogar ein Leck wo Wasser austritt. Im Grunde sind die Bilder nun in die falsche Richtung geschossen.

Wenn Didi sagt das man es auch von oben sieht ist es gut! Ich hoffe so klappt es bei dir auch.
Ich selbst hatte es damals nur von unten entdeckt gehabt, von oben keine Chance es zu sehen. Das zu finden ging auch ohne Bühne und mit tiefergelegtem Auto. Einfach den Kopf unters Auto stecken, notfalls mit Wagenheber und Böcken und dann wie gesagt vorne in die Stoßstange reinschauen. Den Kühler mit den dicken Schläuchen dran wirst du erkennen und die unteren Ecken dann auch finden.


Werde das Auto später nochmal hochbocken und dann Bilder dazu hochladen. Gibt halt so viele Ansatzpunkte, wo ein Leck sein könnte (Schläuche, Schellen, Ausgleichsbehälter, Deckel, und und und). Diese Punkte werde ich jetzt sukzessive checken.


-

Eins ist klar, Spaß macht es auf jeden Fall nicht.
Bin mit einem durstigen Audi A3 Sportback 3.2 Quattro unterwegs und liebe es! :thumbsup:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 604

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1234

  • Nachricht senden

26

Wednesday, 8. April 2020, 12:32

Ein Trost bleibt, wenn alles gemacht ist und er läuft, und das bei dem geringen Kilometerstand, ist die Freude umso größer
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 962

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 826 / 776

  • Nachricht senden

27

Wednesday, 8. April 2020, 12:48

Alle Schlauchverbindungen die man so sieht im Motorraum und die mit dem Kühlkreislauf zu tun haben, kann man ja zusätzlich mal prüfen, heißer Kandidat bleibt aber die Ecke/Ecken des Kühlers.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

quattro580

Anfänger

  • »quattro580« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. August 2019

Aktuelles Auto: A3 3.2 Quattro Sportback

Postleitzahl: 65824

Danksagungen: 3 / 30

  • Nachricht senden

28

Wednesday, 8. April 2020, 12:56

War jetzt gerade am Auto. Auf dem Karton konnte ich keine Flüssigkeiten sehen. Hatte jetzt aber noch keine Muße den Kollegen hochzubocken.
Bin mit einem durstigen Audi A3 Sportback 3.2 Quattro unterwegs und liebe es! :thumbsup:

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 962

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 826 / 776

  • Nachricht senden

29

Wednesday, 8. April 2020, 13:11

Erst bei Hitzeeinwirkung wenn sich der Kühler ausdehnt kommt etwas heraus, das ist auch recht normal und würde dazu passen das du dort nichts siehst.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 1. October 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 158 / 10

  • Nachricht senden

30

Wednesday, 8. April 2020, 14:02

Einfach mal Motor im stand laufen lassen und Lüftung im Innenraum ausschalten.
Nach 15- 25 min sollte man eigentlich was sehen können.

quattro580

Anfänger

  • »quattro580« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. August 2019

Aktuelles Auto: A3 3.2 Quattro Sportback

Postleitzahl: 65824

Danksagungen: 3 / 30

  • Nachricht senden

31

Wednesday, 8. April 2020, 14:22

Muss eh gleich mal eine Besorgung machen und dann lasse ich ihn mal eine Runde weiterlaufen.
Geb euch dann Bescheid. Wird aber wahrscheinlich so 16:30-17Uhr. Ich bin gespannt.
Bin mit einem durstigen Audi A3 Sportback 3.2 Quattro unterwegs und liebe es! :thumbsup: