Sie sind nicht angemeldet.

[8P/8PA] Mein Neuer

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:33

Mein Neuer

Hallo zusammen,


lese schon einige Zeit hier mit. Hatte vorher einen 4er R32, mit dem hatte ich aber kein Glück, milde ausgedrückt. Wollte mir einen anderen 4er kaufen, aber leider bis dato keinen gefunden der die Ausstattung hatte die ich wollte. Da ich ebenso aus den Fehlern gelernt habe, sollte er in einem besseren Zustand sein. Aber wie gesagt, nix am Markt.
Deshalb hab ich mich bei Audi umgeschaut und einen passenden in Österreich gefunden. Einen V6 3.2 mit s-tronic. Jetzt da ich den Vergleich habe, muss ich zugeben dass der A3 schon um einiges moderner als der 4er ist. Und ich bin nun froh, mich so entschieden zu haben. Könnt euch alle glücklich schätzen einen A3 zu fahren!

Umgebaut habe ich die Pedale, sind nun original Alu. Mehr kommt dann mit der Zeit.
Ich möchte gerne noch etwas tiefer. Wisst ihr wie ich den Komfort vom s-line Fahrwerk behalten kann, aber noch etwas tiefer komme?




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigBoss« (23. Januar 2019, 18:58)


Goldfinger

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 8. November 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 8V Limousine S-Tronic (Bj. 04/18)

Postleitzahl: 29xxx

Danksagungen: 55 / 85

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2019, 21:25

Herzlichen Glückwunsch!

Sieht super aus ... gute Fahrt damit! :thumbup:
.
Vorsicht, Stufe! ... Audi S3 Limousine 8V Facelift, S-tronic, Ibisweiß :thumbsup:
.

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 64 / 151

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Januar 2019, 07:38

Herzlich Willkommen,

eine sehr gute Entscheidung =). Viel Spaß mit dem schönen Auto.
Halt uns mit den Veränderungen an Deinem A3 gern auf dem Laufenden.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Januar 2019, 19:47

Habe heute im Motorraum vorsorglich die Massepunkte gereinigt und dann mit Kupferpaste die Kontakte konserviert. Habe mich für die Kupferpaste entschieden, da es zum aufsprühen einfach besser ging. Zwei Kontakte im Motorraum waren zufriedenstellend die anderen 3 waren gut. Die im Wasserkasten kommen zu einem späteren Zeitpunkt dran. Auch wurde der Massepunkt im Kofferraum kontrolliert sowie in der A Säule als ich die Alupedale eingebaut habe. Die sahen aus wie Neu.



BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2019, 19:20

So es gibt ein paar Updates.

Einmal wurde die Airbox bzw. Domibox im Internet bestellt. Nun da sie einfach katastrophal verarbeitet war, sprich das Silikon war nicht sauber verteilt und man hat am Rand durchgesehen. Habe alles neu gemacht und es zugleich verbessert. Mit dem 3D Drucker ein Teil gedruckt und hinten das Fach verschlossen. Somit kann sich hier keine Wärme mehr ansammeln/aufstauen. Werde auch, wenn ich Zeit finde, den Schlauch oder die Airbox besser gegen Wärme schützen. Mal sehen ob sich da sich nicht doch noch was verbessern lässt. Habe ja schon die Tabelle hier im Forum mir zugute geführt zu der DomiBox von einem User.



Weiteres habe ich die Fis eingebaut. Damit lassen sich nun die Werte im Display anzeigen. Momentan sind meine diese hier:


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 382

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 762 / 94

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Februar 2019, 08:44

Ich glaube das ist eine gefälschte Domibox.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 069

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 960 / 1409

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Februar 2019, 09:35

Bei mir hat weder mein Eigenumbau noch die wirklich originale DomiBox und auch nicht die sicher strömungstechnisch bessere NLcarbonBox
irgendeinen spürbaren Effekt auf die Fahrleistungen gebracht.
Das einzige war der Spaß ,sich damit zu beschäftigen.

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 79 / 14

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Februar 2019, 12:12

Bei mir 3 Dörfer weiter macht auch jemand so boxen
Kann man auch bei kleinanzeigen dann kaufen

Ist aber nicht sauber verarbeitet
Und wenn ich das hier richtig in Erinnerung habe
Wird der Motor auch wärmer
Deswegen hab ich keine drin ^^

BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Februar 2019, 13:13

Der Effekt ist gering, aber dennoch vorhanden laut verschiedenen Quellen.
Habe die ja jetzt verbessert und neu gemacht. Obwohl ich sicherlich wenn ich Zeit finde noch nachdenke was man verbessern kann. Kann es dann ja per 3D Drucker erstellen.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 069

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 960 / 1409

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Februar 2019, 14:13

Das Thema ist so alt .meßbar war nie etwas. Wie auch ... und damit ich wirklich alles ausprobiert habe,hatte/habe ich den RS3 LuFiKasten montiert mit
zusätzlicher Luftzufuhr ,es sollte an nichts mangeln. Effekt: weder pos noch neg.
Ach ja ,den Trichter im LuFikasten hatte ich auch mal weg und fahre in jetzt sehr kurz ,alles gleich.h

Aber vielleicht ist ja DAS Rad ,welches als zweites erfunden wurde,dann doch runder

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (17. Februar 2019, 14:20)


El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 64 / 151

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Februar 2019, 09:03

Moin earlgrey,

doch doch, dein A3 klingt von der Ansaugung her anders =)
Das war der Unterschied mit dem RS3 Kasten, der mich ja dazu bewegen könnte, den noch einzubauen.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 069

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 960 / 1409

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Februar 2019, 16:13

Hi Manu,als ich den Zusatzlufteinlass probeweise bei Zoran auf der Rolle zugestopft hatte ,war kein Unterschied zu hören.Auch nicht von aussen..
Vielleicht hat die strömungsgünstigere geschlossene Luftzuführung der NLcarbonBox einen Geräuschunterschied für dich gemacht.

Spar dir das Geld .

Bei einem Lufthungrigen Turbo wäre das Teil vielleicht sinnvoll,aber auch da ohne Abstimmung eher nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (18. Februar 2019, 16:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (19.02.2019)

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 64 / 151

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Februar 2019, 07:02

Hi earlgrey,

hmm, ich war mir so sicher, dass Deiner anders klingt von der Ansaugung her.
Schon als ich Dich letztes Jahr in Scheyern erstmalig auf mich zufahren gehört hatte von Weitem, hörte sich das tiefer an vom Ansauggeräusch her.
Vielleicht täusch ich mich auch und ich verwechsle es mit dem (naturgemäß) tieferen Sound der AGA (2 VSDs, TT nur 1 VSD und etwas heiserer).

In jedem Fall Danke für den Tipp. Dann lass ich das auch sein. Sinnlos den nigelnagelneuen Kasten von letztem Jahr wieder rausschmeissen ist ja auch nix.
Was interessant ist, sicher aber auch eine marginale, wenn überhaupt eine Wirkung hat: Der A3 hat keinen Abgang (Soundrohr in den Innenraum an eine Membran) wie der TT.
Dass das einen Unterschied macht, der von außen hörbar ist, kann ich mir aber kaum vorstellen.

Zu der Domi-Box: Da ist doch hier der echte Anfertiger im Forum, oder täusch ich mich? Würde da nix anderes kaufen. Die Qualität ist super, ... man sieht eben noch echte Handarbeit, ist Plastikgeschweisst und hält bis dato gut bei mir.
Wenn ich aber ehrlich bin, habe ich wohl keinen Unterschied gemerkt. Eingebildet habe ich mir, dass er bei hohen Geschwindigkeiten besser ginge - aber das hatte ich bzgl. Ram Air Effekt hier im Forum zuvor gelesen. Daher tippe ich auf Placebo.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El Manu« (19. Februar 2019, 07:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (19.02.2019)

BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Februar 2019, 00:31

So gibt ein paar News.


Es hat nun ein Vogtland Gewinde Einzug im A3 gehalten. Fährt sich sehr angenehm, sprich ist auf der komfortabelen Seite. Dadurch ist aber die Tiefe begrenzt. Ich empfinde es komfortaber als das B14 von Bilstein. Obwohl dies tiefer kann, da es härter ist. Aber mir war der Komfort dieses Mal wichtiger.

Zweitens wurde der S3 ESD eingebaut. Hat nun einen deutlichen besseren Klang. Klangtechnisch kann ich nun nicht mehr meckern.

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 64 / 151

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Februar 2019, 07:11

Top!

Hast Du denn mal ein Bid vom nun tiefen Auto und dem anderen Endtopf? Oder hast die Höhe bei der ursprünglichen belassen?
Wie unterscheidet er sich von den Rohren her durch den neuenEndtopf?
Den tollen Motor muss man durch eine tolle AGA schon klingen lassen.
War mir perrsönlcih die wichtigste Maßnahme an meinem TT.
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 79 / 14

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Februar 2019, 10:05

Hab mittags aufen weg nach Hause auch immer einen 3.2 mit s3 Auspuff drunter
Hört sich schon ganz gut an :)
Was nur nicht so geil aus schaut die Endrohre schauen Mega weit hinten raus :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 069

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 960 / 1409

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Februar 2019, 10:21

Wahrscheinlich vom SB am 3 Tü,und wenn dann nicht mal der S3 Diffusor (der weiter hinten raus geht..).Fehlt der ,kann aber auch der vom 3Tü
schon zu weit rauskommen

Sind wohl auch etwas oval an der Öffnung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (25. Februar 2019, 10:22)


BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. März 2019, 20:29

Vom 3Türer passt am SB ohne SLine außen wie angegossen. Hier noch als ich den drunter gelegt habe um die Abmessungen zu überprüfen.




Hier ein Bild von meinem Auto. Er ist nun tiefer als mit dem SLine Fahrwerk.




Gab dann noch ein Update und zwar wurde ein neuer Fächer verbaut der zuvor noch mit Hitzeschutzband umwickelt wurde. Leider ist die Verarbeitung von dem Fächer sehr bescheiden, um es mild auszudrücken. Da kann ich jedem nur sagen, Supersprint ist die bessere Wahl. Habe auch den Hersteller angeschrieben mit den Fotos vom Fächer. Mal sehen was der antwortet.
Weiteres hat der Fächer ein X im Abgasstrom, warum auch immer. Deshalb hatte ich die Fehlermeldung das die Lambdas vertauscht sind. Habe alles probiert, oben umgesteckt, unten umgesteckt - der Fehler kommt durch die Bank. Also musste ich die Lambdas unten auch noch vertauschen. Dazu steht aber leider nix in der Anleitung. Und wenn man das macht, sind die Kabel der Lambdas zu kurz.


BigBoss

Anfänger

  • »BigBoss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. Januar 2019

Aktuelles Auto: A3 V6 3.2

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. März 2019, 11:27

So dann war ich auch beim Meister des NWT höchstpersönlich.
Was hattet Ihr so an Vorher- Nachher Messungen?


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 382

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 762 / 94

  • Nachricht senden