Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

41

Freitag, 19. Oktober 2018, 18:53

So heute aus dem Sommerschlaf geholt und durchgecheckt.
Die kürzlich verbaute Antriebswelle war dann wohl doch eher Schrott. Naja, immerhin hat das Teil 1500km gehalten :thumbsup:





Gut das ich die Oem Welle aufgehoben habe. Die 70€ setze ich einfach als Lehrgeld ab und verbaue so etwas nicht mehr an einem höher motorisiertem Fahrzeug. Mag sein das des beim Opel Corsa mit 70ps klappt aber hier anscheinend nicht.
Das Ding ist wirklich längs aufgerissen. Werde also mir die original Gelenksätze kaufen und einbauen.
Im gleichem Zug gibts vorne 2 neue Querlenker und neue Spurstange mit Köpfen. Dann ist das komplette Fahrwerk revidiert bis auf die Sturzlenker an der HA.
Brauche noch nen neuen Unterfahrschutz vom Motor da ich mir den aufgerissen habe auf der Autobahn sowie den Unterfahrschutz auf der rechten Seite, dort ist die hintere Luftführung abgerissen. Hier hatte nen LKW vor mir nen Reifenschaden, ich bin mit 200km/h vorbei gefahren... Zum Glück haben die Reifenteile nur meinen Unterfahrschutz erwischt...

Dann sollte der kleine den Winter ohne Probleme meistern ^^

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:19

Ich habe die Feiertage mal genutzt um den A3 wieder frisch zu machen.
Mal eine Auflistung was alles getauscht wurde:

-Originalantriebswelle vorne links mit 2 neuen Achsmanschetten wieder rein
-Radlager vorne links
-Beide vorderen Traggelenke
-Beide vorderen Querlenker
-Beide vorderen Koppelstangen
-Sturzlenker Hinterachse
-Spurlenker Hinterachse
-Führungslenker Hinterachse
-Beide Koppelstangen Hinterachse
-Stabilisatorstange mit Lagerung Hinterachse
-Sämtliche benötigten Schrauben
-Keilriemen mit sämtlichen Umlenk-/Spannrollen
-Motorölwechsel

























Bin noch nicht ganz fertig, muss noch die Fahrwerksfedern hinten wieder einbauen, die Auspuffanlage montieren und alles auf einer Scherenbühne festziehen und anschließend nach ca. 50km Fahrt gibt es dann noch eine Achsvermessung und sämtliche Teile werden mit Wachs versiegelt.

Das Öl war nur ca. wieder 2000km drin und man sieht immernoch wie stark die Ölkohle im Filter hängt. Bleibt wohl nichts als weiter zu wechseln.








Ansonsten läuft der kleine gut, 109.000km hat er jetzt abgespult.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xyiaan« (3. Januar 2019, 22:21)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (04.01.2019), Paramedic_LU (05.01.2019)

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:16

So nach gemeinsamen 10.000km heute der erste Ausfall!
Motor bei 130km/h daherrollen nach 20km ausgegangen. (Voll toll im Berufsverkehr und Automatik, die sich nicht im Rollen starten lässt)
Vorher Ladekontrollleuchte angegangen, sämtliche Lichter flackerten, anschließend ESP Lampe und MIL.
Direkt wieder angesprungen, und das ganze dann so ca. 10mal bis ich auf der Arbeit angekommen bin.
Lief dann nurnoch sehr ruckelig, DSG schaltete beschissen...
Direkt ausgelesen und LMM Signal zu niedrig und 4 Fehler, Lambdasonden Bank 1+2 Regelgrenze fett erreicht, Einmal Leerlauf und einmal Teillastbereich.
In der Mittagspause dann mal an den Abgastester gehangen, Werte waren hier aber wieder ok... Lief auch wieder normal.
Vermute hier mal auf eine Falschluftleckage die sich bei warmem Motor bemerkbar macht. Muss dann mal in Ruhe schauen den Motor absprühen und mir die Lambdaregelwerte währenddessen anschauen.

Werde berichten was es war :thumbsup:

Grüße

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 83 / 7

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 13. Februar 2019, 05:33

Freilauf Lichtmaschine ;)

Viel Glück bei der Diagnose

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:11

Was soll bitte der Freilauf der Lima mit nem zu fettem Gemisch zu tun haben?
Zumal ich das Ding in der Weihnachtszeit geprüft habe. Und sowas verabschiedet sich ja nicht von jetzt auf gleich, sondern macht erstmal unüberhörbare Geräusche.

DerMontach

Fortgeschrittener

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: Audi A3 Quattro 3.2l US Modell

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 83 / 7

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 13. Februar 2019, 20:19

Sorry, war ja nur eine Vermutung.
Du hast geschrieben das, bevor dein Auto ausging, die Ladekontrollleuchte an war.
Ich hatte vor kurzem fast die selben Symptome.
Erst ging die Ladekontrolllampe sporadisch an, dann beim Gas geben wieder aus.
Irgendwann flackerte das Licht und das Getriebe schaltete komisch.
Mein Fehlerspeicher war dann auch voll von Abgas und Unterspannungsfehlern.
Defekt des Freilaufs war nur bei genauem hinhören zu bemerken.
Aber da du ja keine Startprobleme hast, wird es sicherlich was anderes sein.
Wie gesagt war nur eine Vermutung. ^^

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

47

Freitag, 15. Februar 2019, 18:39

Nichts für ungut!

Aber die Ladekontrollleuchte ging nur an wegen dem Drehzahlabfall und anschließendem absterben des Motors.
Die meisten hätten diese wahrscheinlich nichtmal wahrgenommen, so schnell war die wieder aus.

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

48

Freitag, 22. Februar 2019, 18:41

Habe mich heute mal mit Tester ins Auto gesetzt und bin gefahren, habe mir die Parameter vom Motorsteuergerät aufgezeichnet und wollte solange Fahren bis der Fehler erneut auftritt, um einen weiteren Anhaltspunkt zu haben. Lambdawerte etc.
Tja, dann bin ich gefahren und gefahren... kein Mucken gemacht... Nach 40km habe ich es aufgegeben.
Werde weiter beobachten. Dennoch jemand eine Idee was das gewesen sein könnte?

Grüße

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich
  • »xyiaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 16. April 2019, 22:49

Aktueller Kilometerstand 112.000. Viel gefahren in letzter Zeit. Problem mit Absterben des Motors/ Ruckeln nicht mehr aufgetreten.
Jetzt geht der kleine wieder in seinen Sommerschlaf und wird wenn mir jemand die gewünschte Summe gibt auch verkauft.