Sie sind nicht angemeldet.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 207

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 663 / 600

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:44

Mal wieder eine Neuigkeit von meinem TT auch wenn es diesmal kein Tuning sondern eine kleinere Reparatur war.

Wie es so ist trat kurz vor dem 15 jährigen Jubiläum (1,5 Wochen zuvor) sporadisch das Problem der elektrischen Verstellklappen am TT auf. Ich schreibe bewusst das Problem, da es ein bekanntes Thema beim TT 8J Roadster ist. Anfangs hoffte ich das mit der bereits ein paar mal schwächelnden Batterie begründen zu können und kaufte mir als erstes eine neue Batterie. Leider behob dies den Fehler nicht und ich kam in Zugzwang um nicht mit offenem Verdeck beim 15 jährigen Jubiläum stehen zu müssen (falls dort der Fehler auftritt).
Da ich mich bereits zum Kauf im Internet über bekannte Probleme des TT Roadsters informiert hatte, hatte ich noch eine richtig gute Seite im Kopf und den Favoriten auf der einige Anleitungen vorhanden sind, wie man etwas nachrüsten oder reparieren kann. Diese Seite möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und sicher wird sie der eine oder andere schon kennen:
https://www.tt-eifel.de/index.php

Somit nahm ich mir also kurzfristig vor nach der folgenden Anleitung das Reinigen der Stellmotoren der Verdeckklappen an zu gehen:
https://www.tt-eifel.de/index.php/techni…lappen-ausbauen

Gesagt getan und siehe da, dank der tollen Anleitung war ich innerhalb kürzester Zeit fertig. Die Klappen aus zu bauen und wieder ein zu bauen ist richtig leicht, die Motoren zu öffnen und zu reinigen ebenfalls. Ob dies nun auf Dauer das Problem löst kann ich noch nicht sagen, bisher gab es aber zum Glück noch keine weitere Fehlermeldung und ich gehe davon aus das dies die Lösung ist. Anstatt die Stellmotoren der Klappen teuer zu tauschen ist dies eine für jedermann durchführbare und sicher deutlich günstigere Lösung.
Ich weiß nicht ob er es jemals hier liest aber vielen Dank an TT-Eifel der ja auch in anderen Foren bekannt ist für diese tolle Anleitung, die es mir sehr leicht machte das vermutliche Problem zu lösen. :thumbup:

Anbei füge ich euch noch ein paar Bilder meiner Verdeckklappen an, jedoch zeigen die nicht wirklich mehr als die oben angegebene Anleitung, man sieht lediglich den Verschmutzungsgrad und die schöne Avengers Unterlage meines Sohnes. :D

P.S.:
Den Tausch des Telefonmoduls in der Mittelkonsole zur Aufnahme einer Ladeschale werde ich ggf auch gegen das auf der oben angegebenen Seite angegebene Ablagefach tauschen, ist eine sinnvolle Alternative für etwas das eh nicht mehr in Gebrauch ist aufgrund des veralteten Standards.
»quattrofever« hat folgende Dateien angehängt:
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie